Sportabzeichen Aktuell - 20.09.21

Das Foto zeigt Alexandra Stäbler mit den Sportabzeichenprüfern Helmut Hornikel, Bernd Bäuerle, Helmut Schmidt und dem TSV Präsidenten Gisbert Faubel bei der Übergabe der Gewinnerurkunde (v.l.n.r.)

Zur Belohnung für das Engagement in einem für alle Beteiligten herausfordernden Jahr 2020 durfte sich das Sportabeichenprüferteam am vergangenen Donnerstag zum Saisonende des Jahres 2021 zum vierten Mal darüber freuen, für seine Bewerbung beim bundesweiten Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe wie schon im Vorjahr von Alexandra Stäbler, Leiterin der Kreissparkassen-Filial-Centers Gärtringen, die mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotierte Urkunde überreicht zu bekommen.

Damit wurde das von Anfang Juni bis Mitte September an gut 30 Terminen stattfindende Angebot, das trotz der durch die Corona Verordnungen schwierigen Umstände auch ohne die Teilnahmen der Gärtringer Schulen zu erfreulichen 249 erfolgreichen Absolventen und neuen Rekordzahlen bei den Familiensportabzeichen und den männlichen Erwachsenen geführt hatte, ausgezeichnet.

Wir hoffen alle sehr, dass im kommenden Jahr wieder ohne Einschränkungen mit dem Sportabzeichenwettbewerb gestartet werden kann und sich in unserem, um 1 Jahr verschobenenen Jubiläumsjahr wie ursprünglich geplant, auch wieder die Gärtringer Schulen beteiligen können.