Sportabzeichen

Ansprechpartner für das Sportabzeichen im TSV

Gisbert Faubel, Tel.: 07034 / 99 20 77

Datenschutzinformationen zum Deutschen Sportabzeichen

Covid19-Ergänzung der Datenschutzinformation zum Deutschen Sportabzeichen

Aktuelle News zum Sportabzeichen 2021

Das Deutsche Sportabzeichen beim TSV Gärtringen - Saisonstart 2021

Endlich ist es wieder soweit....unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen der Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung
(Corona-Verordnung Sport – CoronaVO Sport) vom 6. Juni 2021 startet unser Sportabzeichenwettbewerb am Donnerstag, den 17. Juni. Bis voraussichtlich 16. September werden wir jeden Donnerstag von 18.00 bis 19.30 Uhr wieder mit den Abnahmen der leichtathletischen Disziplinen auf dem Sportgelände an der Theodor-Heuss-Halle beginnen. Auf Basis der Verordnung, der AHA Regeln und der guten Erfahrungen aus dem Vorjahr werden wir wieder mit Voranmeldung mit kleinen, festen Gruppen und mit 2 Schichten à 40 Minuten von 18.00 bis 18.40 Uhr und von 18.50 bis 19.30 Uhr arbeiten. Die Absolventen melden sich dazu bitte vorab per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! spätestens einen Tag zuvor bis 20.00 Uhr namentlich und mit ihrer Wunschzeit und ggf. weiteren Gruppenteilnehmern (z.B. Familie) an.

Auf dem Sportgelände melden sich die Absolventen pünktlich und mit Abstand zur Erfassung ihrer Daten außen am Fenster zum TSV Büro und erhalten ihren persönlichen Laufzettel und ein DSGVO Infoblatt zum Lesen und Mitnehmen. Die Gruppen besuchen danach gemeinsam mit ihrem Prüfer der Reihe nach die Stationen, erbringen dort ihre Leistungen und verlassen nach dem Ende der Abnahmerunde unverzüglich das Sportgelände.

Für alle Teilnehmer gelten die Vorgaben der o.g. CoronaVO hinsichtlich Gesundheitszustand, Symptomfreiheit, etc.
Alle Teilnehmer müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei haben, die sie bei Bedarf, z.B. bei einem Notfall aufziehen können.


Eine spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist vorerst nicht möglich und ein Wechsel in eine andere Gruppe nur nach Rücksprache mit dem Sportabzeichenprüferteam. Private Getränkeflaschen können mitgebracht werden, es erfolgt kein Händeschütteln und die Abstandsregeln sind immer einzuhalten.

Für Erwachsene müssen wir wie bisher einen kleinen Kostenbeitrag von 7 € für die Bearbeitung, Urkunden und Ehrenzeichen verlangen, Kinder und Jugendliche sind frei. Das Geld bitte passend zum ersten Termin mitbringen. Da das Gärtringer Freibad geschlossen ist, konnten wir erfreulicherweise mit dem Schwimmmeister aus Hildrizhausen 2 Sondertermine im dortigen Freibad vor der regulären Öffnungszeit um 7.30  Uhr vereinbaren. Wer dieses Jahr zum ersten Mal den Schwimmnachweis erbringen oder auch erneuern muss, sollte diese Termine daher unbedingt wahrnehmen. Der Schwimmnachweis kann ansonsten aber auch auf dem entsprechenden Formular von anderen, dazu ermächtigten Personen abgenommen und vorgelegt werden.

Eine Mitgliedschaft im TSV Gärtringen ist für die Teilnahme am Sportabzeichen Wettbewerb keine Voraussetzung. Jede(r) Interessierte kann bei uns mitmachen und sich diesen offiziellen deutschen Orden selbst erarbeiten. Bei vielen Krankenkassen gibt es zudem für das Erreichen des Sportabzeichens Bonuspunkte.

Neben dem Regeltermin donnerstags werden wir für die Langstreckenläufe und Rad fahren auch wieder samstags immer um 10.30 Uhr Sondertermine anbieten, ebenfalls auf Anmeldungsbasis tags zuvor bis spätestens 20.00 Uhr. Diie Teilnehmer erhalten eine entsprechende Rückmeldung per Mail bzw. WhatsApp. Hier geht's zu den Sonderterminen

Gisbert Faubel
Präsident und Leiter Sportabzeichen TSV Gärtringen 1921 e.V.
 


Leichtathletik-Training: Immer donnerstags von 18:00 - 19:30 Uhr ab 17. Juni bis 16.September ist Leichtathletik-Training auf dem Sportgelände bei der Theodor-Heuss-Sporthalle. Bei starkem Regen fällt das Leichtathletik-Training aus !!!
Turn- und Hochsprung-Training: Nach Bedarf - bei Interesse bitte beim Prüferteam nachfragen.

Treffpunkte für Training und Abnahmetermine

Leichtathleik   bei der Theodor-Heuss-Halle, Gärtringen
Schwimmen   im Hildrizhausener Freibad
Langstreckenlauf   Waldparkplatz Blockhütte Gärtringen (Deckenpfronner Straße)
Hochsprung und Turnen   in der Theodor-Heuss-Halle
Rad fahren (Abnahme)   Treffpunkt Nähe "Mineralquelle Rohrau"

Ein Helm beim Rad fahren ist Pflicht zur Abnahme! Keine Pedelecs!

Die Sonderabnahmetermine 2021 - immer samstags um 10:30 Uhr - außer Schwimmen, hier wird um 7:30 Uhr gestartet

Juni  26.6. Langstrecke August  7.8. Langstrecke
Juli  3.7. Rad fahren    21.8. Langstrecke
   10.7. Schwimmen    28.8. Rad fahren
   17.7. Langstrecke September  4.9. Langstrecke
   24.7. Schwimmen    11.9. Hochsprung & Geräteturnen
   31.7. Rad fahren    

Die Leistungstabelle des Deutsche Sportabzeichens finden Sie Aktuell

Sportlerehrung und Sportabzeichenverleihung des TSV Gärtringen 2015

Präsident FaubelPräsident FaubelAm Sonntag, den 15. November veranstaltete der TSV Gärtringen zum neunten Mal in der gut besuchten Ludwig-Uhland-Halle seine Ehrung der erfolgreichen Absolventen des Sportabzeichens sowie die Sportlerehrung erfolgreicher aktiver SportlerInnen. Prüferteam 2015Prüferteam 2015Das Prüferteam, bestehend aus Birgit Hagenlocher, Johanna Killinger, Bettina Schumacher, Helmut Hornikel und Helmut Schmidt nebst ihren Gattinnen Margot und Käthe konnte mit 340 abgelegten Sportabzeichen erneut einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. TSV Präsident Gisbert Faubel, ebenfalls Sportabzeichenprüfer, nahm gemeinsam mit seinen Vizepräsidenten und Prüfern die Ehrungen vor. Nach den 22 Familien des Sportabzeichenwettbewerbs wurden die erfolgreichen Sportler der Abteilungen Faustball, Jazz- und Modern-Dance TanZeitLos und Turnen ausgezeichnet. Die insgesamt 340 Sportabzeichen teilen sich danach auf in 173 Absolventen der weiblichen Jugend, 65 der männlichen Jugend, 51 Frauen und 51 Männer.

Nachfolgend die erfolgreichen SportlerInnen im Detail (weitere Bilder in unserem flickr-Album....):

Erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen beim TSV Gärtringen im Jahr 2015

Neuer Sportabzeichenrekord trotz Umbau

TSV PrüferteamTSV PrüferteamAm Sonntag, den 16. November veranstaltete der TSV Gärtringen zum achten Mal in der gut besuchten Ludwig-Uhland-Halle seine Ehrung der erfolgreichen Absolventen des Sportabzeichens sowie die Sportlerehrung erfolgreicher aktiver SportlerInnen. Trotz der durch den Umbau des Sportgeländes bedingten Einschränkungen konnte dank des unermüdlichen Einsatzes des Prüferteams, bestehend aus Birgit Hagenlocher, Johanna Killinger, Helmut Hornikel und Helmut Schmidt nebst ihren Gattinnen Margot und Käthe mit 292 abgelegten Sportabzeichen ein neuer Rekord aufgestellt werden. Der TSV Präsident Gisbert Faubel, seit letztem Jahr ebenfalls Sportabzeichenprüfer, nahm gemeinsam mit seinen Vizepräsidenten und Prüfern die Ehrungen vor. Nach den 23 Familien des Sportabzeichenwettbewerbs wurden die erfolgreichen Sportler der Abteilungen Faustball und Turnen ausgezeichnet. Die insgesamt 292 Sportabzeichen teilen sich danach auf in 151 Absolventen der weiblichen Jugend, 49 der männlichen Jugend, 44 Frauen und 48 Männer. Im kommenden Jahr kann dann auf dem neu gestalteten Sportgelände noch besser trainiert werden. 

Viele Fotos - auch von den TanZeitLos Showeinlagen - sind hier zu finden.

Am Sonntag, den 17. November veranstaltete der TSV Gärtringen zum siebten Mal seine Ehrung der erfolgreichen Absolventen des Sportabzeichens, sowie die Sportlerehrung erfolgreicher aktiver SportlerINNEN.

Mit über 300 Personen war die Ludwig-Uhland-Halle sehr gut besucht. 2013 stand unter dem Motto 100 Jahre Deutsches Sportabzeichen. Aus diesem Anlass wurde vom DOSB der bisherige Anforderungskatalog systematisiert, überarbeitet und gestrafft, gekoppelt mit der Einführung von Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold. Nach anfänglicher Skepsis, ob dieses neue Konzept auch angenommen würde, konnte dank des Engagements des Prüferteams, bestehend aus Birgit Hagenlocher, Johanna Killinger, Helmut Hornikel und Helmut Schmidt nebst ihren Gattinnen Margot und Käthe mit 289 abgelegten Sportabzeichen mit deutlichem Abstand ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Go to top